Schützenverein Matrum-Timmerlage-Kneheim-Nieholte

Gut Schuss!

Schützenfest Juli 2021

Leider konnten wir auch in diesem Jahr nicht wie gewohnt unser Schützenfest in Matrum feiern. Coronabedingt mussten wir in "abgespeckter Form" die Aktionen durchführen.

Damit auch unser Schützen-Nachwuchs nicht zu kurz kam, wurden im Schützenhaus am Samstagmorgen (17. Juli) Tüten mit einer süßen Überraschung an die Kleinen überreicht. Auch für die Erwachsenen hatten sich die Verantwortlichen etwas einfallen lassen: sie bekamen eine Mettwurst mit einer Flasche Bier und zwei kleinen "Spaßmachern" überreicht.

Am Samstagabend fand dann in der Kneheimer St. Michael-Kirche in Anwesenheit des amtierenden Königsthrons unter Anführung des Majestätenpaares Frederik Klugmann und Franziska Sostmann die Schützenmesse insbesondere für die verstorbenen Vereinsmitglieder statt. Im Anschluss daran wurde am Ehrenmal in Kneheim die Fahne gehisst wurde; damit gedachten die Schützenschwestern und -brüder der in den beiden Weltkriegen gefallenen und vermissten Kameraden. Danach fand die Flaggenhissung am Ehrenmal in Matrum statt. Für die musikalische Begleitung bedanken wir uns nochmals ganz herzlich bei Anne und Dirk Zumdohme vom Musikverein Schnelten, auf deren Unterstützung wir uns schon seit vielen Jahren verlassen können!

Der Samstagabend klang dann mit einem gemütlichen "Freiluft"-Beisammensein bei herrlichstem Wetter auf Scheper´s Weide und dem einen oder anderen Kaltgetränk aus.

Am Sonntagnachmittag fanden in Matrum sowie Kneheim zuginterne Zusammenkünfte statt. Leider war es aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht möglich, eine gemeinsames Fest zu veranstalten. Dennoch waren wir froh, uns überhaupt - wenngleich auch in stark verkleinerter Form - mit unseren Schützenschwestern und -brüdern treffen zu dürfen.

Nachstehend findet ihr einige Bilder von der Kinderbelustigung am Samstagmorgen sowie vom Fahnenhissen am Samstagabend beim Ehrenmal in Matrum.